Ambulante Pflege

Unsere ambulante Pflege

Wir für Sie….

Unser Fachbereich ambulante Pflege betreut und berät Sie in allen Fragen rund um die Versorgung eines Erkrankten oder Pflegebedürftigen. Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben oder Probleme auftauchen. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin, auch außerhalb der Geschäftszeiten.

Für ein persönliches Gespräch bei Ihnen zu Hause oder in unseren Büroräumen nehmen sich Herr Kuzmenko und Herr Menzel gerne Zeit.

Sozialdienst Olching e. V.
Feursstr. 50
82140 Olching
Tel.: 08142- 650 539-19
Fax: 08142- 650 539-99
s.kuzmenko@sozialdienst-olching.de

Geschäftszeiten:

Montag – Freitag:
08:30 Uhr – 15:00 Uhr und nach Vereinbarung

Unsere Leistungen – Ambulante Pflege

Unser dynamisches Pflegeteam, aus ausgebildeten Pflegekräften, Pflegehelfer/innen und ehrenamtlichen Helfer/innen, ist gerne für Sie an 365 Tagen im Jahr da.

  • Pflegesachleistungen nach § 36 SGB XI wie z. B. Körperpflege, An- und Auskleiden, Hautpflege, professionelle Inkontinenzversorgung, Verabreichen von Sondennahrung, Zubereiten einer Mahlzeit, Hilfe beim Essen oder Trinken oder alltägliche hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Krankenkassenleistungen nach § 37 SGB V wie z. B. das Herrichten und/oder Verabreichen von Medikamenten, Blutzuckermessungen und ggf. Insulininjektionen, Blutdruckmessungen, qualifizierte Wundversorgung oder Injektionen
  • Privatleistungen, wie z. B. Geh- und Bewegungsübungen, stundenweise Betreuung und Sterbebegleitung
  • Pflegebegleitenden Dienst für Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz (Demenz)
  • Verhinderungspflege nach § 39 SGB XI als Urlaubs- oder Krankheitsvertretung für pflegende Angehörige
  • Beratungseinsatz nach § 37(3) SGB XI bei Ihnen zuhause bei Pflegegraden 1-5
  • Unterstützung von Angehörigen bei der Pflege, z. B. von Patienten mit demenzieller Erkrankung oder Palliativpatienten
  • Beratung beim Besuch des MDK zur Feststellung der Pflegebedürftigkeit
  • mit Information zu den einzelnen Pflegegraden, sowie Pflegesachleistung, Pflegegeld und Kombinationsleistung nach § 38 SGB XI
  • bei der Beantragung eines Pflegegrades
  • bei der Antragsstellung zur Verhinderungspflege nach § 39 SGB XI
  • zu Fragen rund um wohnraumverbessernde Maßnahmen, auch zur Einrichtung eines individuellen und optimalen Pflegeumfeldes
  • bei Betreuungsmöglichkeiten für Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz (Demenz) nach § 45 SGB XI
  • der Organisation von Pflegehilfsmitteln gemäß § 40 SGB XI
  • bei der Vermittlung eines Hausnotrufs
  • der Organisation von Essen auf Rädern
  • der Kontaktaufnahmen zu Tages- und Kurzzeitpflegeeinrichtungen sowie zu Alten- und Pflegeheimen

Sie sind pflegender Angehöriger?

Die Demenzerkrankung nimmt in der Bevölkerung zu und für die gesamte Familie erfordert die Pflege sehr viel Einsatz und Organisation. Um pflegende Angehörige zumindest zeitweise zu entlasten, bietet der Olchinger Sozialdienst e.V. Hilfe an, entweder in Form von Einzelbetreuung daheim oder Gruppenbetreuung. Letztgenannte findet von 14.00 Uhr – 17.00 Uhr im Estinger Treff in der Senserstrasse statt.

Die Gruppenbetreuung wird jeden Mittwoch sowie jeden zweiten, dritten und vierten Montag im Monat angeboten. Ein Abhol- und Bringdienst ist inklusive. Die Betreuung kann über Krankenkasse abgerechnet werden. Ein erstmaliger Besuch zum Schnuppern ist kostenlos.

Weitere Auskünfte erhalten Interessierte unter der Telefonnummer
08142 – 65 05 39 19 – Doris Hillen